Covid-Impfungen Zentralschweiz

Hier finden Sie Infos für Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, die impfen möchten:

Aktuelles aus dem Kanton Obwalden:

Gesundheitsfachpersonen mit Patientenkontakt können sich nun anmelden.

Weitere Infos könnt Ihr hier entnehmen:Medienmitteilung_Update_Impfen_Web

 

 

 

Aktuelles aus dem Kanton Uri:

Gesundheitsfachpersonen mit Patientenkontakt können sich ab Montag, 29. März 2021, 09.00 Uhr,
telefonisch beim Impfzentrum im Kantonsspital Uri (041 875 50 70) melden, um einen Impftermin
zu vereinbaren.

Weitere Infos könnt Ihr hier entnehmen: Info Gesundheitspersonal Covid-19 Impfung_Kanton Uri

.

.

.

Allgemeine Infos aus allen Kantonen:

 
Wie bereits das BAG kommuniziert hat, sieht die Impfstrategie des Bundes vor, dass Gesundheitsfachpersonen an zweiter Stelle geimpft werden sollen. In diesem Zusammenhang gelangen viele Mitglieder mit der Anfrage an physioswiss, wo sie sich impfen können. Weil die Zuständigkeit dafür bei den Kantonen liegt, haben wir in der Zentralschweiz bei allen Gesundheitsämtern und kantonsärztlichen Diensten nachgefragt, wie das Prozedere aussieht für jene Mitglieder unseres Berufsstandes, die sich impfen lassen möchten.
Grundsätzlich gilt die Covid-19-Impfstrategie des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF).
Demnach sollen die folgenden Zielgruppen ab 16 Jahren in absteigender hierarchischer Reihenfolge geimpft werden:
1. Besonders gefährdete Personen (ohne schwangere Frauen) sowie – ergänzend zur Impfstrategie – Gesundheitspersonal, das für die Versorgung von Covid-19 Patientinnen und Patienten systemrelevant ist
2. Gesundheitspersonal mit Patientenkontakt / Betreuungspersonal von besonders gefährdeten Personen
3. Enge Kontakte (Haushaltsmitglieder, betreuende Angehörige) von besonders gefährdeten Personen
4. Personen in Gemeinschaftseinrichtungen mit erhöhtem Infektions- und Ausbruchsrisiko
5. Andere Erwachsene, die sich impfen lassen wollen
 
Wie ihr aus der Medienberichterstattung wisst, sind aktuell nur wenig Impfdosen verfügbar. Die meisten Innerschweizer Kantone befinden sich daher bei Punkt 1.
Folgend haben wir für Euch Infos aus den verschiedenen Kantonen möglichst kurz zusammengestellt:
Es gibt Kantone mit kurzen, klaren und pragmatischen Lösungen und es gibt Kantone, die auf eine «Holschuld» verweisen. Dieser Umstand kann von uns leider nicht beeinflusst werden.
Wir haben allen kantonalen Departementen schriftlich vorgeschlagen, dass sie die Praxen bzw. Mitglieder mit einer kantonalen Berufsausübungsbewilligung direkt per Mail kontaktieren, wenn die Impfmöglichkeit für Gesundheitsfachleute im entsprechenden Kanton möglich ist. Ob dies so praktiziert wird, wird sich in den einzelnen Kantonen weisen.
Wir weisen darauf hin, dass in jedem Wohnkanton laufend die kantonalen online-Plattformen aktualisiert werden und Informationen dort abrufbar sind. Bitte informiert Euch bei Bedarf auch dort.
 
ZUG
Da zum Impfstart nicht genügend Impfdosen verfügbar sind, werden aktuell die Personen der Gruppe 1 im Kanton Zug geimpft.
Zug geht davon aus, dass die Gruppe 2, zu welcher unsere Verbandsmitglieder gehören, gegen Anfang März 2021 die Möglichkeit bekommt, sich impfen zu lassen (sofern sie nicht der Gruppe 1 angehören).
Diese Infos sind auch auf der kantonalen Behördenplattform einsehbar.
 
NIDWALDEN
Der Kantonsarzt Dr. Gürber hat im Kanton Nidwalden den Hausärzten empfohlen, die Gesundheitsfachpersonen vorzuziehen, wenn die Impfdosen verfügbar sind und die Personengruppe 1 geimpft wurde. Die Personen, welche keinen Hausarzt im Kanton Nidwalden haben, sollen sich direkt bei ihm melden.
Peter Gürber
Dr. med., MPH
Kantonsarzt
 
OBWALDEN
Aktuell finden Impfungen der Gruppe 1 statt. Sobald der Impfstoff verfügbar ist, werden wir schriftlich informiert, dass wir zur Impfung eingeladen werden. Vermutlich wird dies über E-mails stattfinden, weil wir dem Kanton bereits im Frühjahr alle Praxis-Adressen zugesandt haben.
 
SCHWYZ
Wir werden von Schwyz laufend per Mail informiert. Aktuell ist noch sehr wenig Impfstoff verfügbar. Angefügt sind die Koordinaten für Informationen. Es wird noch etwas Geduld brauchen, bis die Gruppe 2 an der Reihe ist.
Die eigens eingerichtete Infoline hilft bei Bedarf gerne bei der Online-Anmeldung. Sofern die Impfkapazitäten weitere Anmeldungen zulassen, ist diese an Werktagen von 08.00 - 11.45 und 13.30 - 17.00 Uhr sowie am Samstag von 09.00 - 16.00 Uhr unter der Nummer +41 41 819 15 95 erreichbar. Sie beantwortet jedoch keine medizinischen Fragen.
Der Kanton Schwyz (www.sz.ch/corona-impfen)
 
URI
Im Kanton Uri werden die Alters- und Pflegeheime direkt kontaktiert, damit Sie Ihr Personal orientieren können.
Alle Gesundheitsfachpersonen mit Berufsausübungsbewilligung werden direkt per Mail orientiert.
Zusätzlich gibt es jeweils noch eine Medienmitteilung.
 
LUZERN
Hier haben wir folgende Infos erhalten:
Die Rahmenbedingungen ändern sich fast täglich, so dass hier «rollend» geplant wird.
Wortlaut der erhaltenen Antwort:
Wir haben grosses Verständnis dafür, dass sich die verschiedenen Gesundheitsfachpersonen, die bei ihrer Berufsausübung engen Kontakt mit ihren Patientinnen nicht vermeiden können, so früh wie möglich impfen lassen möchten.
Derzeit ist es aber leider so, dass die Nachfrage das Angebot um ein Vielfaches übersteigt.
Was Ihren Wunsch nach aktiver Kommunikation über den Verband angeht, so können wir Ihrem Anliegen leider nicht entsprechen.
Es ist uns nicht möglich, jede Anspruchsgruppe separat zu informieren.
Die Dienststelle Gesundheit und Sport (DIGE) publiziert auf ihrer Webseite www.gesundheit.lu.ch ausführliche Informationen rund um das Impfen im Kanton Luzern. Diese werden laufend aktualisiert.
In diesem Sinne möchte ich deshalb beliebt machen, dass Sie Ihre Mitglieder - im Sinne einer «Holschuld» - animieren, sich auf den jeweiligen kantonalen Webseiten zu informieren bzw. die im Kanton Luzern tätigen auf die Webseite der DIGE zu verweisen:
 
 
Wir hoffen, Euch mit diesen Infos weitergeholfen zu haben und sind am Ball für Euch.
Herzliche Grüsse
Der Vorstand von physio zentralschweiz
 
Copyright © Physioswiss 2021