Berufsordnungskommission

Aufgaben der Berufsordnungskommission

Mit ihrer beruflichen Tätigkeit setzen sich Physiotherapeutinnen und -therapeuten für das Wohl vieler Menschen ein. Die sich dadurch ergebenden vielfältigen Begegnungen erfordern einheitliche Grundsätze, die das Verhalten von Physiotherapeutinnen und -therapeuten gegenüber Patienten, der Öffentlichkeit, Berufspartnern, Kolleginnen und den Versicherern regeln.
Dafür gibt es die Berufsordnung von physio zentralschweiz, die der Berufsordnung der Schweizerischen Physiotherapieverbandes untergeordnet ist. Sie dient der Verhaltensorientierung, der ethischen Konsensbildung und als Grundlage für die Behandlung von Beschwerden. Die Berufsordnung ist für alle Mitglieder von physio zentralschweiz verbindlich und als Verhaltenskodex für alle Physiotherapeutinnen und -therapeuten von Bedeutung.

Anfrage an die Berufsordnungskommission

Falls Sie Probleme mit Ihrer Physiotherapeutin oder Ihrem Physiotherapeuten haben können Sie sich an die Deutschschweizer Berufsordnungskommission wenden. Bitte füllen Sie dieses Formular aus und die verantwortliche externe Juristin wird sich bei Ihnen melden. (Die mit * gekennzeichneten Felder sind zwingend auszufüllen) 

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt.

Copyright © physioswiss 2017